+49 163 85 64 023 info@akzenthome.de
Neues Modell für Immobilienbesitzer

Immobilien
Verrentung

Ihre Immobilie ist bezahlt, doch trotz mietfreiem Wohnen reicht Ihre Rente nicht wirklich zum Leben?
Kein Problem, machen Sie Ihr Haus, Ihre Wohnung oder ein Grundstück doch einfach durch eine Immobilienverrentung wieder flüssig!
„Eat your home“ – Wie die Rente aus Steinen funktioniert erklären wir Ihnen auf dieser Seite.

Was ist die Immobilienverrentung?

Die Verrentung von Immobilien ist eigentlich ein alter Hut. Erste Ansätze für die Bewertung von Leibrenten unter Berücksichtigung der Sterblichkeit und des Zinssatzes gehen auf das 17. Jahrhundert zurück. Aus dem mittelalterlichen Leibrentengeschäft entwickelte sich unter anderem auch die Lebensversicherung, wie wir sie heute kennen.
Menschen nutzen ihre Grundstücke also schon sehr lange dazu, durch dingliche Sicherung eine Rente aus ihrem Grund und Boden zu ziehen. Bei der Verrentung einer Immobilie wird zwischen Zeitrente und Leibrente unterschieden. Die Leibrente ist das bevorzugte Modell, bietet sie dem Verkäufer neben der Rentenzahlung auch ein Wohnungsrecht auf Lebenszeit.

Die Vorteile der Immobilienverrentung im Überblick

Rentenzahlung

Ihre Rentenzahlung erfolgt je nach Modell für eine bestimmte Zeit oder lebenslang und sorgt für zusätzliche Liquidität im Alltag. Sie richtet sich für gewöhnlich nach dem Wert Ihrer Immobilie und Ihrem Lebensalter. Sie wird Ihnen auch für den Fall gezahlt, wenn Sie in ein Pflegeheim müssen.

Wohnungsrecht

Das Wohnungsrecht kann je nach Modell für eine bestimmte Zeit oder lebenslang vereinbart werden. Sie müssen so Ihr gewohntes Umfeld trotz der Veräußerung nicht verlassen und können noch eine zeit lang oder bis zum Lebensende in Ihrer Immobilie wohnen.

~

Absicherung der Rente

Ihre Rentenzahlungen werden als Reallast im Grundbuch Ihrer Immobilie abgesichert. Zusätzliche vertragliche Regelungen wie zum Beispiel ein Rücktrittsrecht sorgen dafür, das Sie nicht im Regen stehen, sollten die Rentenzahlungen plötzlich ausbleiben.

Inflationsschutz

Ihre Rentenzahlung kann vertraglich vor Inflation geschützt werden. So müssen Sie nicht befürchten, dass Ihr Geld mit der Zeit immer weniger wert wird.

Ehepartner & Erben

Mit einer Immobilienrente können zum Beispiel auch Ehepartner, Erben oder andere Menschen, deren Wohl Ihnen am Herzen liegt, abgesichert werden. So stellen Sie sicher, dass es den Hinterbliebenen nach Ihrem Ableben gut geht und sie ihr Auskommen haben.

Unterhalt & Instandhaltung

Das Leben wird leichter, da Unterhalt und Instandhaltung der Immobilie nicht mehr Ihre Aufgaben sind und nicht mehr Ihr Portemonnaie belasten. Aber wenn Sie mögen, können Sie nach wie vor noch den Garten pflegen und genießen.

Unsere Erfolge

mit der Immobilienverrentung

Projekte

Zufriedene Kunden

Ausstehende Projekte

Tassen Kaffee

Kundenstimmen

Das sagen unsere Kunden über ihre Immobilienrente.

“Meine Immobilie zu verrenten war eine sehr gute Idee. Ich habe jetzt deutlich mehr Geld im Monat und konnte trotzdem in meinem Haus wohnen bleiben, wofür ich Herrn Schröter sehr dankbar bin. Einen alten Baum verpflanzt man eben nicht mehr so einfach.”

Mary B.

“Ich habe lange nach einer Lösung für meine Wohnung gesucht. Da ich keine Erben habe und die Zinsen im Moment sehr schlecht sind, war der Vorschlag von Herrn Schröter, meine Immobilie zu verrenten, eine sehr gute Lösung. Ich bin jetzt 73, kann so noch ein paar Jahre in meiner Wohnung wohnen und die junge Familie, welche die Wohnung gekauft hat, kann bereits heute ihre Zukunft planen. ”

Ernst S.

Möchten Sie mehr zum Thema Immobilien – Verrentung erfahren?

Dann rufen Sie uns noch heute an oder schicken Sie uns eine Nachricht. Wir freuen uns in jedem Fall von Ihnen zu hören.

+49 (0) 163 85 64 023

Neues Feld